Newsletter, 18.06.2024 14:11 an carl.sylvester@eab-berlin.eu

Natur?olitisch

Liebe Freundinnen und Freunde der EAB,

mit dem Beginn des FrĂŒhlings fĂŒllt sich der Veranstaltungskalender. Wenn Sie in den kommenden Wochen und Monaten auf der Suche nach Informationen und Hintergrundwissen zu Europa sind, werden Sie in unserem Newsletter in dieser Karwoche sicher fĂŒndig. Ob digital in zwei neuen Podcasts (Link Goodcast, Link APuZ), ob zu den Themen des Nahen Ostens (Link) oder zu den anstehenden Europawahlen am 9. Juni: Zusammen mit vielen Partnern sind wir fĂŒr Sie da, wenn Sie Europa verstehen und gestalten möchten.

Europa zu verstehen helfen uns in diesen Wochen Fachleute wie Julia Reuschenbach, Korbinian Frenzel, Jean Asselborn, Richard C. Schneider, Kristin Helberg und viele weitere. Ob im GesprĂ€ch mit dem Botschafter Belgiens (Link), im Austausch mit anderen Organisationen der europĂ€ischen Zivilgesellschaft in Berlin oder in den Vorbereitungen zum Deutsch-Tschechischen GesprĂ€chsforum, dem Deutsch-Ungarischen Forum oder zur großen JubilĂ€umsveranstaltung anlĂ€sslich des 20. Jahrestages der EU-Osterweiterung: Nutzen Sie die Angebote, die Europa Ihnen heute bietet, um das Europa von morgen zu verstehen und gemeinsam mit anderen zu gestalten. Wir sind dabei sehr gerne an Ihrer Seite.

Schon in wenigen Wochen freuen wir uns, einen Workshop der Europaministerkonferenz bei uns begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen. Als EuropĂ€isches Kompetenzzentrum Berlin möchten wir so - zusammen mit vielen Fachleuten - einen Beitrag zur Zukunft der EU leisten, der von Zusammenhalt und Optimismus in Deutschland getragen wird (Link).

Dass Europa nicht nur in BrĂŒssel, im Bund, beim Blick in die Geschichte oder in globalen Dimensionen verstanden werden kann, verdeutlicht eine Veranstaltung im kommenden Monat, die wir mit den Europabeauftragten der Berliner Bezirke veranstalten: Das KandidatengesprĂ€ch am 30. April 2024 im Rathaus Schöneberg. Treffen Sie in einer interaktiven Veranstaltung die Berliner Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl (Link). 

Das Team EAB wĂŒnscht Ihnen frohe Ostern!

Herzliche GrĂŒĂŸe
Ihr
Christian Johann

PS: Diesen EAB Newsletter abonnieren Sie jederzeit kostenfrei hier: Link Newsletter. Hier finden Sie auch einige der letzten Newsletter.

+++ Klausuren, Parteitage und Spitzenkandidatenduelle: EAB bietet allen demokratischen Parteien BĂŒhne fĂŒr Dialog und Tagung +++ Europa- und Demokratiefest der Bundesregierung: EAB ist dabei +++ PrĂ€sident der European University of Armenia im GesprĂ€ch in der EAB

Neue Folge! Satellit aus Holz: In der neuesten Folge des Goodcast spricht Christian Johann als Co-Host mit Julius Bertram ĂŒber gute Nachrichten aus Berlin, Europa und aller Welt.
Mit Julia Reuschenbach und Korbinian Frenzel diskutierte unser Direktor Christian Johann bei der Leipziger Buchmesse ĂŒber Europa. Von degressiver ProportionalitĂ€t bis zu Desinformation: In 45 Minuten bleibt kein relevantes Thema ungestreift. 

Jetzt im APuZ Podcast der Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung!
Throwback Thursday! Amelie Marie Weber, ist heute Social Media Redakteurin bei der Tagesschau. Wir haben sie gefragt: Welche Nachrichten haben Politiker auf ihren Handys. Eine Folge aus dem Klassiker-Podcast der EAB: Way Into Politics
Wollen Frauen nicht fĂŒhren? Mirjam Meinhardt, Familienministerin Paus und viele andere spannende GĂ€ste diskutierten in der EAB diese Frage und jene, die sich dahinter verbergen.

Hören Sie, was in der EAB anlÀsslich des Frauentags live diskutiert wurde.
 

Nahost Talk: Zwischen Verhandlungstischen und Airdrops!

Welchen Kurs schlagen Deutschland und die EU im Nahostkonflikt ein? 

In unserer neuen Kooperation mit der Deutschen Initiative fĂŒr den Nahen Osten werfen wir ein Licht auf eines der komplexesten Themen europĂ€ischer Außenpolitik. Mit dabei sind Autorin Kristin Helberg, ARD-Korrespondent Richard C. Schneider, Aref Hajjaj, Vorsitzender des PalĂ€stina-Forums und Shimon Stein, ehemaliger Botschafter Israels in Deutschland.

Einen Impuls gibt Jean Asselborn.
 
 

Youth4Peace // Europa braucht dich JETZT!

Engagiere dich im internationalen Team fĂŒr Europa. Beteilige dich in Irland, Bulgarien, der TĂŒrkei, Polen, Deutschland, Portugal oder Spanien an europĂ€ischen Jugendkonferenzen. Erlebe VR-Trainings und Demokratie-Simulationen. Komm' ins GesprĂ€ch mit Minderheiten und gestalte einen Youtube-Channel.

Anmeldung bis zum 30.03.2024.
 
 

Nachlese zur Europawahl 2024

In unserem hochkarÀtig besetzten Seminar erfahren Sie alles zu den Konsequenzen der Europawahl. Diskutieren Sie eine Woche mit im Grunewald.
 
 

Conference "Navigating the Crossroads: Europe's struggle between activism and resignation

Scheitert Europa? Herausforderungen ĂŒberall und ein Moment, an dem wir zwischen Aktivismus und Resignation stehen. Unsere Konferenz untersucht die Ursachen und sucht nach Lösungen.

23. bis 25. Mai 2024 in der EAB 
 
 

Kandidaten fĂŒr die Europawahl im GesprĂ€ch

Zusammen mit den Europabeauftragten der Bezirke laden wir Sie am 30. April zum Berliner KandidatengesprĂ€ch zur Europawahl ins Rathaus Schöneberg!

KĂ€fer-Kiana vs BĂŒrokratie-Beate
Neues EAB Serious Game 

Wie kann man sich selbst und seine Ideen, BedĂŒrfnisse und Vorstellungen in der Schule, zu Hause, im öffentlichen Raum und in der Politik einbringen? Welche Beteiligungsmöglichkeiten bietet die Gesellschaft, in der wir leben?

Mit diesen Fragen haben wir uns drei Jahre lang in unserem BAMF-geförderten Projekt "Next Level: Mitmachen" beschĂ€ftigt. Gemeinsam mit jungen Frauen haben wir Serious Games entwickelt, die sich kreativ nicht nur mit den Fragen, sondern auch mit den dazugehörigen Antworten auseinandersetzen. Zum Abschluss des Projekts veröffentlicht nun auch die EAB selbst in Kooperation mit Twisted Ramble Games das Serious Game KĂ€fer-Kiana vs BĂŒrokratie-Beate. Hier mĂŒssen die Spieler Kiana helfen, ihr Engagement zum Schutz der Insekten umzusetzen.

Das Spiel könnt ist jetzt auf der EAB Homepage zu finden (Link). 

aMazing Ukraine - Unterrichtsmaterialien
Erkennen, hinterfragen, entschlĂŒsseln - Desinformationen stoppen

Methoden, Strategien und Formen der Desinformation und Propaganda mit SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern zu besprechen ist nicht leicht. Im Projekt Freistunde Ukraine hat die EAB dank Förderung durch die mabb Materialien entwickelt, die GesprĂ€chsanlĂ€sse bieten. Multimedial bieten sie Hintergrundinformationen zur Geschichte der Ukraine, den Irrwegen der russischen Propaganda und methodische Anleitungen, um sich gegen Desinformation zu schĂŒtzen.

Die Materialien zum Download und die Links zu den einfĂŒhrenden Videos und der App finden Sie auf der EAB Webseite

Bildungsurlaub 2024 in der EuropÀischen Akademie Berlin

Wissensdurst? Neugier? Gut! Sie möchten aktuelles politisches Geschehen verstehen? EuropĂ€ische ZusammenhĂ€nge erkennen? Bestehende Kenntnisse vertiefen? In unseren Bildungsurlauben wird hinterfragt und weitergefragt. Wir bieten einen Blick ĂŒber den eigenen Tellerrand, hinein ins europapolitische Geschehen. Das heißt: Erkunden und verstehen. Wie funktioniert Europa? Welche Themen sind wichtig – und warum?

Informationen und Anmeldung

Lehrmaterialien zur historischen Umweltbildung

Unser ausgezeichnetes Serious Game-Projekt "Natur? Politisch." liefert die passenden Lehr- und Lernmaterialien gleich mit. Alle, die mit Gruppen, Klassen und allein die Zeitreise antreten möchten zur DDR Umweltbewegung können dies jetzt auch mit passendem didaktischen Material tun.

Und: Das von der fabelhaften Agentur Tiny Crocodile entwickelte Serious Game ist fĂŒr den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie Bestes Serious Game nominiert. Wir drĂŒcken die Daumen bei der Preisverleihung am 18. April 2024. (Link)

Jetzt das Spiel erkunden

Ihre Veranstaltung in der EuropÀischen Akademie Berlin

In der Millionenstadt und doch im GrĂŒnen. Hier bietet die Europa-Villa Grunewald einen Ort der Ideen, der Kommunikation und der Begegnung.

Jetzt reinschauen

Partnerinnen und Partner

Fortbildungen, Fachtexte, Freikarten! Finden Sie hier Angebote
unserer Partnerinnen und Partner.
 

Treffen Sie den Botschafter Belgiens

Wie fĂŒhlt sich so eine RatsprĂ€sidentschaft an, Herr Botschafter? Diese und viele weitere Fragen können Sie dem belgischen Botschafter in Deutschland direkt stellen. Denn die Europa-Union lĂ€dt ein und Sie können dabei sein am 16. April in der Botschaft Belgiens.

Berliner Initiative zur Zukunft Europas

Am 18. April 2024 trifft sich die Berliner Initiative zur Zukunft Europas zum 20. Mal. Give-Aways, Fachleute, Netzwerk: Seien Sie dabei in der Landeszentrale fĂŒr politische Bildung im Amerika Haus!

Elections Unite

In unserem neuesten Projekt fĂŒr das EuropĂ€ische Parlament bringen wir Europa und die Wahlen am 9. Juni 2024 auf die Straßen Berlins!

Besuchen Sie jetzt die zentrale Plattform des EuropĂ€ischen Parlaments und machen Sie sich fit fĂŒr die Wahlen!

EuropaDialog in Berlin

Kann eine europaweite Öffentlichkeit Debatten fĂŒhren? Wie kann Europapolitik grenzĂŒberschreitend diskutiert werden? Diskutiere mit Experten aus Journalismus, Wissenschaft und Politik bei dieser öffentlichen Veranstaltung, organisiert von JEF Berlin-Brandenburg, der EuropĂ€ischen Kommission und dem EuropĂ€ischen Parlament in Deutschland. 

Jetzt anmelden!

EuropÀischer Wettbewerb

Der grĂ¶ĂŸte SchĂŒlerwettbewerb zu Europa geht in die Auszeichnungsphase. Die Preise werden ab Mai auf zahlreichen Preisverleihungen in den LĂ€ndern und Kommunen vergeben. Rund 60.000 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler haben sich in diesem Jahr beteiligt.

FĂŒr uns besonders wichtig: Darunter sind 371 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler von 23 Förder- und Sonderschulen. Und die stehen besonders im Fokus in unserem Projekt "Vielfalt vereint", in dem wir erneut einen Reisepreis ins europĂ€ische Berlin verlosen - möglich gemacht durch die großzĂŒgige UnterstĂŒtzung der WĂŒrth Stiftung.
Nutzen Sie Ihre Chance. Leiten Sie diese Mail weiter.
Empfehlen Sie anderen den
Blick auf unsere Arbeit und auf die
AktivitÀten unserer Netzwerke.
Machen Sie sich mal wieder richtig beliebt!

🩊
Facebook Firmenname Instagram Nutzername Youtube Kanal LinkedIn Firmenname