Newsletter EAB 13.07.2024 12:05 an unknown@noemail.com

Liebe Freundinnen und Freunde der EAB,

kurz nach der Feier zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes und zehn Tage vor den Wahlen zum Europäischen Parlament besucht Präsident Macron drei Tage lang die Bundesrepublik. Die Einbettung zwischen einem für Deutschland und einem für Europa so wichtigen Datum zeigt, welch hohe Bedeutung die deutsch-französischen Beziehungen für die europäische Vergangenheit und Zukunft haben. Für Sie möchten auch wir diesem Anspruch mit ganz konkreten Veranstaltungen und Angeboten gerecht werden.

Unter europäischen Vorzeichen steht das Deutsch-Ungarische Forum in der nächsten Woche vom 4. bis 5. Juni (Link). Am 6. Juni sprechen wir über die Implikationen des Krieges im Nahen Osten für Europa (Link). Ihre Expertise teilen mit Ihnen herausragende Fachleute wie
Avi Primor, ehemaliger Botschafter Israels in Deutschland, Jürgen Chrobog, ehemaliger Botschafter in Washington, Inge Günther, langjährige Nahost-Korrespondentin, Bente Scheller, Heinrich-Böll-Stiftung, Andreas Zumach, langjähriger UNO-Korrespondent. Über den deutsch-französischen Rückblick auf die Europawahlen debattieren Sie bei uns am 14. Juni (Link). Miteinander und mit Ihnen diskutieren Bertrand Gallicher, Chefreporter bei Radio France International, Matthias Waechter, Direktor des Hochschulinstitutes CIFE in Nizza und Isabell Hoffmann von der Bertelsmann Stiftung.

In unserer neuen Kooperation mit unseren Partnern von der BEST-Sabel möchten wir junge Menschen zu Produzentinnen und Produzenten von gelungenen Europa-Materialien machen. Diese testen wir im Reality-Check wir an den Schulen Berlins ein - gestern und morgen etwa am Goethe-Gymnasium. Mit weiteren Schulen proben und vertiefen wir Kooperationen, um Menschen jeden Alters dabei zu helfen, Europa zu verstehen und zu gestalten. Für alle geeignet ist in jedem Fall die Diskussionsrunde am 6. Juni um 12:24 Uhr. In unserer Reihe "12:24" blicken wir auf ein Jahr Europaexpertise zurück. Mit Leiterinnen und Leitern aus Europäischen Akademien aus ganz Deutschland schauen wir mit Ihnen zusammen auf die Wahlen. Schalten Sie ein und erleben Sie die letzte Ausgabe unseres Lunchtime Talks (Link).

Die nächste Woche hat es also wieder in sich. Über unsere Aktivitäten innerhalb eines Jahres und über unsere Ziele und Zukunft erfahren Sie mehr in unserer neuen Publikation "Connecting Cultures". Diesen Jahresrückblick auf 2023/24 bereichern Gruß- und Geleitworte unseres Regierenden Bürgermeisters Kai Wegner, der Präsidentin des Europäischen Parlaments Roberta Metsola und der Präsidentin der Europäischen Bewegung Deutschland Linn Selle. Besonders stolz sind wir ebenfalls auf die Unterstützung durch den Botschafter Frankreichs, S.E. François Delattre, und auf den Beitrag des Schriftstellers Robert Menasse. Zu den vielen weiteren Partnerinnen und Partnern gesellen sich Weggefährten aus Projekten und Programmen. Werfen Sie einen Blick in den EAB Jahresbericht im neuen Format! (Link)

Noch gut eine Woche bis zur Wahl.
Nutzen Sie Ihre Stimme.

Herzliche Grüße
Ihr Christian Johann

PS: Diesen EAB Newsletter abonnieren Sie jederzeit kostenfrei hier: Link Newsletter. Hier finden Sie auch einige der letzten Newsletter.

+++ Wahlnacht im Europäischen Haus: Johann als Co-Moderator +++ Sonderpreis "Vielfalt vereint": EAB meets Europäischen Wettbewerb +++ The Artist as Citizen: Oktoberkonferenz in Berlin +++ Deutsch-Tschechisches Gesprächsforum: Vorgespräche zu Programm und Location +++ Gemeinsamer Rückblick auf EU-Wahlen in US-Botschaft Ende Juni

Orakel vom Europa-Haus

Leiterinnen und Leiter blicken mit Ihnen auf die Wahlen zum Europäischen Parlament. Schalten Sie sich ein um 12:24 Uhr am 6. Juni!

Krieg im Nahen Osten. Wie reagiert Europa?

Diskutieren Sie in der Europäischen Akademie gemeinsam mit Fachleuten aus Politik, Diplomatie, Wissenschaft und Medien!

6. Juni 2024 // Europäische Akademie Berlin

Bonjour l'Europe, bienvenue à Berlin

Sie startet durch. Unsere deutsch-französische Reihe geht in die zweite Runde. Die Debattenabende sind sehr nachgefragt. Nächstes Thema: Rückblick auf die Europawahlen. 

14. Juni 2024 // Europäische Akademie Berlin

Age of Revolutions

Fareed Zakaria wirft in seinem seit einem Jahrzehnt vorbereiteten Buch einen Blick auf die Revolutionen der letzten 400 Jahre und auf ihre Wirkmacht für unsere Zeit.

Angezählt

Der Europa-Kenner Markus Preiß leitet ab sofort das Deutschlandstudio der ARD. Kurz vor Dienstantritt hat er eine Analyse zu Deutschlands Rolle in Europa vorgelegt.

Connecting Cultures - die EAB im Jahr 23/24

Im neuen Gewand. Der Jahresbericht der EAB zeigt Ziele, Partner und Wirkung der EAB. Er ist bunt, er ist neu, er zeigt den Weg in die Zukunft.

Nachlese zur Europawahl 2024

Jetzt die letzten freien Plätze sichern! In unserem hochkarätig besetzten Bildungsurlaub erfahren Sie alles zu den Konsequenzen der Europawahl. Diskutieren Sie eine Woche mit im Grunewald

Klima schützen in Berlin SAFE

Du findest auch, dass jede*r einen kleinen Beitrag für den Umweltschutz tun kann und hast Lust, dich direkt vor der Haustür in deinem Kiez zu engagieren? Du suchst noch nach geeigneten Möglichkeiten, nicht nur auf der Straße, sondern auch online umzusetzen? Dann melde dich jetzt für unser Berliner Umwelt-Projekt SAFE an! Kick-Off ist am 25. Juni.

Ihre Veranstaltung in der Europäischen Akademie Berlin

In der Millionenstadt und doch im Grünen. Hier bietet die Europa-Villa Grunewald einen Ort der Ideen, der Kommunikation und der Begegnung.

Jetzt reinschauen

Neue Homepage für die EAB

Neues Gewand für den digitalen Auftritt der EAB. Am 1. Juli starten wir neu durch!

Fortbildungen, Fachtexte, Freikarten! Finden Sie hier Angebote
unserer Partnerinnen und Partner.

Elections Unite

In unserem neuesten Projekt für das Europäische Parlament bringen wir Europa und die Wahlen am 9. Juni 2024 auf die Straßen Berlins!

Besuchen Sie jetzt die zentrale Plattform des Europäischen Parlaments und machen Sie sich fit für die Wahlen!

CFB KICKT - EM 2024
Sport, Nachhaltigkeit durch Inklusion

Sie gehören zu unseren liebsten Kooperationspartnern - das Team vom Centre Francais de Berlin. Oder wie sie sagen würden: Ensemble, on est plus efficaces pour l'Europe à Berlin.

Hier geht's zum Sportprojekt des CFB. Unbedingt reinschauen!

Berliner Initiative zur Zukunft Europas XXI.

Am 28. Juni 2024 trifft sich die Berliner Initiative zur Zukunft Europas zum 21. Mal. 

Was bedeutet der Wahlausgang für Berlin? Wo finde ich Unterstützung? Wer ist außer mir noch in Sachen Europa unterwegs? 

Finden Sie es heraus. Schreiben auch Sie uns sehr gern eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Sie!
Nutzen Sie Ihre Chance. Leiten Sie diese Mail weiter.
Empfehlen Sie anderen den
Blick auf unsere Arbeit und auf die
Aktivitäten unserer Netzwerke.
Machen Sie sich beliebt im Bekanntenkreis und bei Ihren Kolleginnen und Kollegen!

🦊
Wir möchten Sie besser kennenlernen.
Klicken Sie hier um Ihre Empfangseinstellungen zu ändern.
Facebook Firmenname Instagram Nutzername Youtube Kanal LinkedIn Firmenname