Newsletter EAB | 13.07.2024

Liebe Freundinnen und Freunde der EAB,

unser Blick wandert in dieser bewegten europäischen Woche nach Frankreich. Am Sonntag findet die zweite Runde der Wahlen zur Nationalversammlung statt. Genau 100 Stunden geben wir den Fachleuten anschließend Zeit, um über das Ergebnis nachzudenken. Dann besprechen wir in unserer Diskussion Frankreich nach der Schicksalswahl am 11. Juli 2024 die Ergebnisse in der EAB. Seien Sie dabei und kommen Sie mit Figaro-Korrespondent David Phillipot, Schriftstellerin Cécile Wajsbrod und Thinktank-Forscher Sven Arnold ins Gespräch (Link Anmeldung). 

Politische Unsicherheiten, Unzufriedenheit mit der EU und die damit verbundenen Herausforderungen für die Demokratie in unserem Teil der Welt zählen zu den wichtigsten Motiven für unsere Bemühungen, gemeinsame europäische Werte zu stärken. Sie waren auch Anlass für unser Projekt Europabrücke Berlin. Hiermit möchten unsere Partner und wir die Demokratie-, Europa- und Medienkompetenz der Berlinerinnen und Berliner stärken. Als offenes Netzwerk fördert das Projekt den europäischen Austausch und vernetzt Zivilgesellschaft, Bildungsinstitutionen und politische Akteure. Unterstützt von der Lotto Stiftung Berlin bietet das Projekt vielfältige Formate wie Workshops, Podiumsdiskussionen und internationale Begegnungen an. In Zeiten, in denen die europäische Zusammenarbeit und der Zusammenhalt wichtiger denn je sind, stellt das Projekt eine Plattform für den Austausch und für das gegenseitige Verständnis dar (Link).

Nicht vergessen dürfen wir beim Blick nach Frankreich und Berlin die derzeitigen Kriege in Europa und seiner Nachbarschaft. Wir möchten leisten, was wir leisten können und mit Partnern aus der Ukraine die Zivilgesellschaft dort weiter stärken. Unser Engagement in der Ukraine soll konkret Resilienz und Stabilität in Europa fördern. Mit dem Projekt OBMIN unterstützen wir die ukrainische Zivilgesellschaft im Auftrag des Auswärtigen Amtes durch Austausch und Netzwerke mit europäischen Experten. Ziel ist es, die Fähigkeiten und das Wissen der Akteure zu erhöhen, um stabile und professionelle Strukturen zu schaffen, die den Herausforderungen des russischen Krieges und dem Wiederaufbau begegnen können (Link).

Besuchen Sie unsere neue Homepage (Link) und unsere Akademie. Lernen Sie unsere Arbeit kennen und begleiten Sie unsere Bemühungen für den interkulturellen Austausch in Europa. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße  
Ihr Christian Johann

PS: Diesen EAB Newsletter abonnieren Sie jederzeit kostenfrei hier: Link Newsletter. Hier finden Sie auch einige der letzten Newsletter.

Highlights in diesem Newsletter

+++ Kooperation mit Munich Business School +++ EAB trifft Delegation aus USA im Bundestag +++ Besuch des armenischen Botschafters in EAB

Frankreich nach der Schicksalswahl

Die Auflösung der Nationalversammlung war der Paukenschlag am Abend der Wahlen zum Europäischen Parlament. Wie ging Präsident Macrons Flucht nach vorn aus? Fachleute diskutieren die Ergebnisse und Konsequenzen.

11. Juli 2024 // Europäische Akademie Berlin

Bonjour l'Europe, bienvenue à Berlin

Sie startet durch! Unsere deutsch-französische Reihe geht in die dritte Runde. Die Debattenabende sind sehr nachgefragt. Nächstes Thema: Sehnsucht nach Südfrankreich

27. September 2024 // Europäische Akademie Berlin

35 Jahre Mauerfall

Zeitenwende 1.0: Dreieinhalb Jahrzehnte nach dem Fall der Berliner Mauer schauen wir gemeinsam mit Fachleuten auf die Folgen dieses historischen Ereignisses auf Europa, Deutschland und Berlin.

14. bis 18. Oktober 2024 // Europäische Akademie Berlin

Völlig normal? Mehr als 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Diskutieren Sie in der Europäischen Akademie gemeinsam mit Fachleuten aus Politik, Diplomatie, Wissenschaft und Medien!

9. bis 13. Dezember 2024 // Europäische Akademie Berlin

Wo steht Europa? Die Zukunft der Nachbarschaftspolitik.

Kann die EU noch Einfluss nehmen und ein verlässlicher Partner für den Nahen Osten sein? Drei Wochen nach den Europawahlen diskutieren wir über die Pläne der EU.

Mit Hannah Neumann (Grüne) und Christian Hanelt (Bertelsmann Stiftung), Autor von „Ring aus Feuer“.

Die wichtigste Insel der Welt: Was Sie wissen müssen, um Taiwan zu verstehen – Lesung und Diskussion

Klaus Bardenhagen, deutscher Journalist und seit über 15 Jahren in Taiwan lebend, führt in Geschichte und Gegenwart seiner Wahlheimat ein.

Connecting Cultures - die EAB im Jahr 23/24

Im neuen Gewand. Der Jahresbericht der EAB zeigt Ziele, Partner und Wirkung der EAB. Er ist bunt. Er ist neu. Er zeigt den Weg in die Zukunft.

Klima schützen in Berlin SAFE

Wie schafft man es, seine Ideen und Gedanken in schöne Designs und Grafiken zu verpacken? Welche Tipps und Tricks verbürgen sich hinter der Produktion von Videos? In unseren zweitägigen SAFE Medienworkshops (09.-10. & 16.-17. Juli) geht ihr dem mit unseren Trainerinnen Kerstin Butenhoff & Sybille Trost auf die Spur - und könnt dabei sogar noch einen Beitrag zum Berliner Umweltschutz leisten. Jetzt noch schnell die letzten Plätze sichern: Google Formulare

Junge Europäerinnen stärken einander! 

Unser Projekt RECLAIM geht in die nächste Runde! Von Juli bis Oktober finden digitale Trainings, spannende Diskussionen mit Role Models und ein Netzwerktreffen in Berlin rund um das Thema Umgang mit Geschlechterungleichheiten statt.

Im Fokus? Deutsche, tschechische und polnische Young Professionals, Aktivistinnen und (Lokal-)Politikerinnen!

Projektsprache ist Englisch. Sei dabei, wenn es wieder darum geht, uns gegenseitig zu empowern und melde dich jetzt an!

Summer Academy 2024

Ab 29. Juli 2024 wieder in Berlin!

Du bist zwischen 16 und 21 Jahre alt und hast Lust, darüber zu diskutieren und kreative Lösungen zu suchen, wie unsere Welt so umgebaut werden kann, dass auch in Zukunft Menschen ein lebenswertes Dasein auf unserem Planet führen können?

Dann melde dich jetzt für unsere Summer Academy 2024 unter dem Motto: "Wirtschaft - Klima - Zukunft? Transformation gestalten!" an!

Shaping Change Together - OBMIN

Pünktlich zum Beginn der Wiederaufbaukonferenz der Ukraine starten wir unser ukrainisches Projekt OBMIN | Shaping Change Together.

Gemeinsam mit ukrainischen Partnerorganisationen bieten wir ein intensives Weiterbildungs-Curriculum für zivilgesellschaftliche Akteur*innen aus der Ukraine (und dem Exil) an, das auf Kompetenzvermittlung, Wissenserwerb und Austausch setzt. Ziel ist es, die Akteur*innen in ihrer Handlungsfähigkeit zu stärken, Vernetzung zu ermöglichen und langfristig die transformative Resilienz zivilgesellschaftlicher Organisationen zu stärken und sie zu professionalisieren.

Verstärkung, Inspiration und Teamspirit: Team EAB sucht Verstärkung

Als Studienleiterin oder Studienleiter in der EAB konzipieren und koordinieren Sie die Projekte, die anderen Menschen helfen, Europa zu verstehen und zu gestalten. Vom Fundraising bis zur Projektevalution: Die Studienleitung übernimmt zentrale Verantwortung für den Erfolg unserer Projekte und für die strategische Weiterentwicklung der EAB.

Jetzt mehr erfahren

Verstärkung, Inspiration und Teamspirit II: Team EAB sucht noch viel mehr Verstärkung

Für unseren technischen Bereich suchen wir engagierte und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen für die Hauswirtschaft.

Interesse an einem Freiwilligen Sozialen Jahr? Dann ist das Team der EAB genau die richtige Adresse! Europa verstehen und gestalten kann man nämlich auch schon direkt nach der Schule!

Jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung in der Europäischen Akademie Berlin

In der Millionenstadt und doch im Grünen. Hier bietet die Europa-Villa Grunewald einen Ort der Ideen, der Kommunikation und der Begegnung.

Jetzt reinschauen

Fortbildungen, Fachtexte, Freikarten! Finden Sie hier Angebote
unserer Partnerinnen und Partner.

Einladung zur Mitglieder-versammlung 2024 der Europa-Union Berlin

Am Samstag, den 20. Juli 2024
ab 10:00 Uhr zur Jahresmitgliederversammlung
ab 14:00 Uhr zum Rahmenprogramm
in der Europäischen Akademie Berlin

Der 20. Juli ist kein gewöhnliches Datum, denn an diesem Tag wurde der Landesverband 1949 gegründet. Feiern Sie gemeinsam 75 Jahre Europa-Union Berlin!

Urban Cultures Festival

Am Samstag, den 6. Juli, feiert Berlin die städtischen Kulturen, die unsere Viertel prägen! Der Veranstalter, das Centre Français de Berlin (CFB), bietet ein vielseitiges Programm mit Beatbox, Open Mic, Straßenfußball und Tanzbattle.

Kommt vorbei und erlebt diesen spannenden Tag!

Berliner Initiative zur Zukunft Europas XXII

Am 6. September 2024 trifft sich die Berliner Initiative zur Zukunft Europas zum 22. Mal. 

Wie stärken wir die deutsch-französischen Beziehungen nach den wahlen in Frankreich und vor denen in Bund und Ländern in Deutschland?

Die Agenda entsteht. Kommen Sie dazu. Seien Sie Teil der Initiative und besuchen Sie uns im Centre Francais de Berlin.

Wir freuen uns auf Sie!
Heute ist es soweit. Sie nutzen Ihre Chance.
Leiten Sie diese Mail weiter.
Empfehlen Sie anderen den
Blick auf unsere Arbeit und auf die
Aktivitäten unserer Netzwerke.
Europa wartet nicht.
Wir möchten Sie besser kennenlernen.
Klicken Sie hier um Ihre Empfangseinstellungen zu ändern.
Facebook Firmenname Instagram Nutzername Youtube Kanal LinkedIn Firmenname